1
2
3
4
5
DYNAMIC DAM Dashboard
1

Zentraler Zugriff

2

Aktuelle Informationen

3

Personalisierte Widgets

4

Optional

5

Mood-Ebene

Die Startseite für jeden Nutzer

Anwendungen wie DYNAMIC DAM® leben vor allem davon, dass wichtige Informationen sofort sichtbar gemacht werden. Als Sammelstelle für Unmengen an Daten, dient ein Digital-Asset-Management-System vor allem dazu, alle Mediendaten an einer Stelle schnell aufzufinden. Wir haben das Dashboard, also eine Startseite, entwickelt, um jedem Nutzer die Möglichkeit zu geben, sich individuell die Widgets/Kacheln auf seine Startseite zu legen, die ihn unmittelbar interessieren. Also, Tracking-Daten sofern er Nutzerrechte dazu hat, Updates oder Workflows, Zeit, Datum oder Wetter, alles möglich.

Mood-Ebene für Corporate Bilder oder Produkt-Launches

Schalte dir dein Mood-System an. D.h. ganz einfach, entscheide selbst, ob du einen neutralen Hintergrund haben willst oder lieber wechselnde Bilder deines Unternehmens, neuer Produkt-Launches oder auch Events, die das Unternehmen bald umsetzen wird. Mit einem Klick laufen auf dem Dashboard diese Bilder ab oder eben nichts davon. Klingt banal, ist es aber nicht. Denn dieses System nutzen alle, damit könnt ihr perfekt Kommunikation für das betreiben was euch bewegt, was ihr wichtig findet oder eben exakt die Stimmung ausdrückt, die das Gefühl eurer Marke transportiert.

Vernetzung mit allen DYNAMIC-Systemen möglich

Verlinke alle Anwendungen von einer Stelle aus. Das Dashboard wurde entwickelt, um DYNAMIC PIM® zu verlinken, aber auch sämtliche anderen Anwendungen sind von dort ansteuerbar, wenn ihr eingeloggt seid. Nicht nur aus unseren System, auch externe Anwendungen sind einfach verlinkbar. Damit: Der zentrale Single-Point-Of-Information, wenn ihr das wollt.

Wir zeigen dir, wie DYNAMIC DAM® seine Vorteile ausspielt.